Sonntag, 27. September 2009

Ein Wahlergebnis, das Probleme lösen wird

Warum am heutigen Sonntag so viele Menschen Guido Westerwelles FDP gewählt haben, liegt auf der Hand. Eine kleine Gruppe von egoistischen Schnöseln steht hinter den Zielen der FDP. Eine etwas größere Gruppe muss das aktuelle Google-Doodle (Sonderlogo) als Wahl­empfehlung aufgefasst haben. Und die große Masse der FDP-Wähler hat einfach seit Jahren viel zu viel Glutamat und fluoridiertes Salz im Essen.

Die eigentliche Frage lautet also: Wieso in aller Welt haben so viele Leute bei der Bundes­tags­wahl 2009 die CDU gewählt? Ist ihnen nicht klar, dass die CDU eine einseitige Politik für Reiche macht? Oder wissen sie es doch und es geht der Mehrheit in unserem Land einfach noch zu gut, um vernünftig zu wählen? Nun, dieses Problem wird sich in den nächsten Jahren von ganz allein lösen. In welcher Art repressivem Über­wachungs­staat wir bis dahin leben, ist freilich ungewiss.

Autor: root   
Thema:  Politik
Veröffentlicht: 27.09.2009, 21:13 Uhr

Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag