Dienstag, 14. April 2009

Großer Erfolg für Anti-Genmais-Kampagne!

Die Online-Bürgerinitiative Campact schreibt aktuell:

"Heute morgen um 11:00 Uhr verkündete Ilse Aigner auf einer Pressekonferenz, was bei ihrem Amtsantritt im letzten November noch niemand für möglich gehalten hätte: Der Anbau und Vertrieb des Gen-Mais MON810 sind in Deutschland ab sofort untersagt. Jene Bauern, die den Gen-Mais in den nächsten Tagen auf rund 3.600 Hektar Fläche aussäen wollten, müssen auf gentechnikfreies Saatgut umsatteln. Ein Riesen-Erfolg unserer Kampagne: Ausge­rechnet Aigner, die noch vor wenigen Wochen als Gentechnik­befürworterin gehandelt wurde, hat den Gen-Mais verboten!"

Gratulation an alle Unterschreiber! Damit wird es dieses Jahr auf deutschen Äckern keinerlei kommerziell angebaute Gen-Pflanzen geben! Genauere Infor­mationen und Hintergründe sind natürlich u.a. im Campact-Blog nachzulesen.

... Update 5. Mai 2009 ...
Monsanto hatte selbstverständlich umgehend gegen das Verbot seines äußerst riskanten Gen-Maises MON 810 geklagt. Heute jedoch fiel die Eilentscheidung des Verwaltungs­gerichts Braun­schweig: Das Anbauverbot ist rechtmäßig. MON 810 bleibt also glücklicher Weise verboten.

Autor: root   
Veröffentlicht: 14.04.2009, 19:38 Uhr

Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag